Seit dem Krieg in der Osturkraine hat sich die Situation vor allem im Moldawien und der Ukraine noch verschlechtert und Hilfsgüter sind mehr denn je willkommen. Denn es gibt sehr viele Menschen, die am Rande der Gesellschaft leben und auf unsere Hilfe angewiesen sind. 

Darum sammeln wir von der EFRA seit über 20 Jahren Kleider, Spielsachen, Velos und andere Hilfsgüter für die bedürftigen Menschen in der Ukraine und anderen Ländern im Osten. Immer wieder stellen sich Freiwillige aus unserer Gemeinde als Chauffeure für solche LIO Transporte zur Verfügung. Dabei können sie sich selber immer wieder von der Armut und der Not der Menschen dort überzeugen. Wenn Sie mehr über die vielfältige Arbeit von Licht im Osten wissen finden sie Infos auf www.lio.ch.

Was gesammelt und wie verpacken wird, kann den Hilfsgüter-Richtlinien von Licht im Osten entnommen werden. Leider haben wir keine eigene Sammelstelle mehr im Rafzerfeld, wo die Nächste zu finden sind kann HIER entnommen werden.

Kontakt:
Hans Mattenberger
Dorfstrasse 55
8194 Hüntwangen
Tel. 01 869 09 88
E-Mail